Warengruppen
Rhododenron-Hybriden: Artkreuzungen, meist großblumige und häufig starkwüchsige Sorten
Yakushimanum-Hybriden: Kreuzungen mit der Wildart R. yakushimanum, meist sonnenverträglich und kompakt wachsend

Achtung! Änderungen zur Herbstsaison 2024:

Kein Privatverkauf mehr im Gartencenter

 

Liebe Privatkunden,

 

der Privatverkauf bzw. unser Gartencenter hier vor Ort wird nicht wieder geöffnet!


Diese Entscheidung ist uns sehr schwer gefallen und wir bedauern dies insbesondere für unsere langjährigen und treuen Stammkunden.

Unser Verkaufspersonal bedankt sich für die vielen schönen Momente mit unseren Kunden an unseren Eventtagen, die Freude an intensiven und hilfreichen Beratungsgesprächen und die uns entgegengebrachte Wertschätzung für unsere selbstproduzierten Pflanzen.



Warum mussten wir diesen Schritt gehen?


Wie aus vielen anderen Branchen bekannt, leidet auch der Gartenbau an Personalmangel.

Seit etwa 10 Jahren können wir in unserer Firma keine nennenswerten Zahlen an Auszubildenden mehr für diesen Beruf begeistern, obwohl wir ein europaweit bekanntes Unternehmen sind mit einem abwechslungsreichen Sortiment und sehr erfahrenen und engagierten Ausbildern, die gerne Unmengen von Wissen weitergeben.

Die Berufsschulklassen schrumpfen jährlich weiter und die wenigen ausgebildeten Gärtner verteilen sich bundesweit auf insgesamt 7 verschiedene Fachsparten, wovon der GaLa-Bau mit seinen besseren Verdienstmöglichkeiten immer die meisten Fachkräfte bindet.


Wir können uns noch glücklich schätzen, dass einige unserer Mitarbeiter seit über 40 bzw. sogar 45 Jahren für uns tätig sind. Wie die Zahlen erkennen lassen, werden diese wertvollen Wissensträger in den nächsten Jahren in Rente gehen - und ? Es kommt keiner nach!


Ein Betrieb wie Firma Hachmann mit seinem speziellen, sehr umfangreichen Sortiment und eigenen Züchtungen kann nicht ausschließlich mit ungelernten Arbeitskräften erfolgreich tätig sein. Selbst ein ausgelernter Gärtner würde 1-2 Jahre Einarbeitungszeit brauchen, um sich anschließend selbständig in unserem Sortiment mit den Abläufen der nötigen Kulturarbeiten beschäftigen zu können.


In Summe heißt das, dass wir den zeitaufwendigsten Bereich, wo das wenige Fachpersonal, das wir noch haben, gebunden ist, schließen müssen. Eine völlig nachvollziehbare, rein betriebswirtschaftliche Entscheidung, für die Sie als Privatkunde hoffentlich Verständnis haben.

Nur durch diese Maßnahme werden wir als produzierende Baumschule mit dieser Sortimentstiefe weiterhin bestehen können.



Was bleibt noch?

 

1) Abholtermine: Wir werden unseren Privatkunden feste Termine zum Beginn jeder Saison anbieten, an denen vorbestellte Pflanzen abgeholt werden können. An diesen Tagen können wir auch ausführlich beraten.

Individuelle Abholtermine müssen direkt mit Frau Wickhorst abgesprochen werden (04123 / 2055).

Es werden aber keine weiteren Pflanzen zur freien Auswahl vorbereitet!


2) Des Weiteren werden wir versuchen auf noch mehr Pflanzenmärkten den Kontakt zum Privatkunden aufrecht zu erhalten und unser besonderes Sortiment zu präsentieren. Auf diesen Märkten können wir wie bisher auch bestellte Pflanzen mitbringen (https://www.hachmann.de/termine/)


3) In unserem Online-Shop können wie gewohnt jederzeit Pflanzen bestellt werden. Hier werden wir weiter an Verbesserungen arbeiten, die Ihnen die Auswahl und den Einkauf erleichtern.


Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Freude mit Ihrem Garten und unseren Pflanzen.


Ihr Hachmann-Verkaufsteam

Wir brauchen Verstärkung!

Traditionsreiche Produktionsbaumschule mit Schwerpunkt Rhododendron, Japanische Fächerahorne, besondere Koniferen und Laubgehölze. Seit über 90 Jahren verkaufen wir schöne Pflanzen an Groß- und Privatkunden im In- und Ausland.

 

Baumschulgärtner (m/w/d)

in Vollzeit

Ihre Aufgaben:

Hauptverantwortung im Container-Versand, Unterstützung des Produktionsleiters in allen Produktionsabläufen, Pflanzenschutz

Ihr Profil:

Baumschulgärtner mit Berufserfahrung, gültiger Sachkundenachweis


Maschinist, Techniker, Baumschulgärtner (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit

für die Maschinenpflege, Betreuung der Bewässerungsanlagen, Pumpen, Bodenvorbereitung, Unterstützung der Produktion, Führerschein Kl. T erforderlich


Gärtner, Versandhelfer, Packer (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit

Unterstützung in der Versandhalle im Großversand als auch in der Online-Shop-Verpackung, Verladetätigkeiten, Staplerschein erforderlich

 

Telefonische Auskünfte erhalten Sie von Herrn Hundt, Mobil: 01512/0748473, Bewerbungen senden Sie bitte an: e.hundt(at)hachmann(dot)de

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Baumschule H. Hachmann

Brunnenstr. 68

25355 Barmstedt

info(at)hachmann(dot)de / www.hachmann.de


 

Liebe Kunden/innen,

der Verkauf im Gartencenter hat bis zum 10. September 2024 Sommerpause!

Wenn Sie in dieser Zeit Fragen zu ihren Pflanzen haben, die Sie diese oder eine frühere Saison bei uns gekauft haben, warten Sie damit bitte nicht bis zum Herbst.

Für Beratung und auch Planungen für Herbstpflanzungen stehen wir Ihnen weiterhin zur Verfügung (Tel.: 04123/2055).

Unsere Bürozeiten sind:

Mo – Do 8:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 16:30 Uhr
Fr 8:00 – 12:00 Uhr



Rhodo-Pflege-Tipps für den Sommer:

1) Bei anhaltender Trockenheit sollten Sie Ihre Rhodos gut wässern – je nach den Verhältnissen vor Ort besser zweimal pro Woche intensiv als täglich nur “ ‘ne Kanne“.

2) Das Ausbrechen der Blüten bei den großblumigen Hybriden beugt einem Samenansatz und damit unnötiger Entkräftigung der Pflanze vor. Ebenso vermindert man die Infektion mit Pilzerkrankungen, die über alte, welke und bei Regenwetter ‘gammelnde‘ Blütenstände Zugang ins Pflanzengewebe finden.

3) Die von uns empfohlene 2. Düngung sollte etwa im Zeitraum Ende Juni bis Ende Juli gegeben werden. Ein mineralischer Volldünger (Hälfte der Aufwandsmenge vom Frühjahr) und zeitgleich eine großzügige Portion Hornspäne sollte den gelben Blättern im Herbst vorbeugen. (Düngeanleitung S. 29 im Rhodo-Prospekt (Download startet sofort): www.hachmann.de/fileadmin/DAM/Katalog/Hachmann%20Leidenschaft_Rhododendron_2017._neu.pdf)



Online-Shop im Sommer:

In den Sommermonaten müssen unsere frisch produzierten Pflanzen Wurzeln machen, wachsen und Knospen ansetzen.

Unsere aktuellen Bestände für die nächste Verkaufssaison werden etwa Ende August ins Netz gestellt.

Ab sofort nehmen wir gerne wieder Ihre Bestellungen entgegen.

Der Pflanzenversand beginnt dann etwa Mitte September!

Wir wünschen Ihnen weiterhin einen schönen, aber nicht zu trockenen Sommer.

Bis zum Herbst,

Ihr Hachmann-Team

18.06.2024

 

 

 

BAUMSCHULE HACHMANN Rhododendron und Japanische Ahorne aus Leidenschaft.

Der Name Hachmann steht für 70 Jahre Erfahrung mit dem prachtvollen Blütenbusch Rhododendron. Ein Sortiment von beinah 600 Sorten sucht in Europa, vielleicht sogar weltweit, seinesgleichen!

Diese 600 verschiedenen Rhododendron setzen sich zusammen aus über

200 großblumigen Hybriden,

80 sonnenliebenden Rhododendron yakushimanum,

180 Rhododendron-Wildarten weltumspannend beheimatet,

80 Japanischen Azaleen (Rhod. obtusum) sowie

60 sommergrünen Azaleen.

Seit 1951 beschäftigt sich die Familie Hachmann mit der Züchtung von Rhododendron. Mehr als 6 Millionen Rhododendronsämlinge mussten sich der strengen Auslese seit 1951 stellen. Beinahe 50 % des angebotenen Rhododendron-Sortiments stammen aus eigener Züchtung.

Darüber hinaus werden 250 aktuelle, eher selten angebotene Laubgehölze aus eigener Produktion angeboten. Darunter fast 25 Sorten Hamamelis (Zaubernuss), 20 Sorten Cornus kousa (Chinesischer Hartriegel)  Pieris (Schattenglöckchen), 20 Sorten Magnolien, 25 Bauern-  und Rispenhortensien und vieles mehr.

Die Begeisterung für den Japanischen Fächerahorn, wurde beim jetzigen Inhaber der Baumschule Hachmann, Holger Hachmann, schon 1978 geweckt. Sechs Monate Gesellenzeit im holländischen Baumschulzentrum in Boskoop bei der Fa. Esveld haben bleibenden Eindruck hinterlassen. Der Anblick eines 125jährigen Acer shirasawanum 'Aureum' im Aceretum bleibt unvergessen. Die Familie van Gelderen vermittelte die Vermehrung und Anzucht vom Fächerahorn bereitwillig. Ab 1990 nahm die Fächerahornanzucht in Barmstedt ihren Anfang.

Mittlerweile werden jeden Sommer 15.000 Japanische Fächerahorne in über 120 verschiedenen Sorten veredelt. Die Hachmannsche Sammlung umfaßt zur Zeit etwa 150 Sorten.

Jährlich ab Mitte Oktober wird in unserer Baumschule im Zenit der Herbstfärbung der Fächerahorne das beliebte Hersbtfarbenfeuerwerk abgehalten. 

120 verschiedene Heidepflanzen von der Siebenbürger Heide (Bruckenthalia) über die Besenheide (Calluna), Glocken- und Glanzheide (Daboecia), Schneeheide (Erica carnea) bis hin zur Cornwallheide (Erica vagans) ist alles vertreten.

Als wäre dies noch nicht genug, runden über 100 Zwergnadelgehölze / Koniferen ein ohnehin schon reichhaltiges Sortiment ab. Auch hier werden die meisten Zwergkoniferen in der eigenen Baumschule vermehrt und über Jahre herangezogen.