Warengruppen
Rhododenron-Hybriden: Artkreuzungen, meist großblumige und häufig starkwüchsige Sorten
Yakushimanum-Hybriden: Kreuzungen mit der Wildart R. yakushimanum, meist sonnenverträglich und kompakt wachsend

Das sind wir

Betriebsspiegel Firma Hachmann

Betriebsgründung:

1. April 1929 vom Großvater Johannes Hachmann, Jahrgang 1906

Hans Hachmann Jahrgang (* 1930 - † 2004)

Inh. Holger Hachmann, Jahrgang 1957

Besonderheiten:

Schaugarten, ca. 8000 m2 groß, mit einer einmaligen Sammlung von etwa 2.000 verschiedenen Rhododendron und etwa 1.000 anderen Gehölz-Raritäten.

Anfahrt mit dem PKW:

Sie erreichen die Baumschule Hachmann in Barmstedt (bei Elmshorn / Pinneberg) über die Autobahnen A 23 und A 7 und über die Bundesstraße B 4.

Hier finden Sie eine Anfahrtskizze!

 

Züchtung:

seit 1950 vom Senior Hans Hachmann († 2004), seit 1989 auch vom jetzigen Inhaber Holger Hachmann. 

Züchtungen von annähernd 5.000 Kreuzungen in 50 Jahren. Geschätzte Zahl der selektierten Sämlinge liegt heute etwa bei 2 Millionen Pflanzen.

Unser Betrieb in Zahlen:

Betriebsflächen: 19,15 ha arrondiert

20 

Mitarbeiter, davon

2  

Meister

2  

Bürokauffrauen

1  

Gartenfachverkäuferin

Gesellen

Auszubildende

3  

Facharbeiter

3 - 5  

Saisonale Aushilfskräfte

 

 

Angebaute Sortimente und Kulturen:

ca. 70%  

Rhododendron

30%  

Laub und Nadelgehölz-Raritäten

z.B. 640  

verschiedene Rhododendron und Azaleen

90  

japanische Ahorn

160  

Sommer und Winterheide-Varietäten

200  

Sorten Zwergkoniferen

80  

Nadelgehölzspezialitäten

Baumschule H. Hachmann – Rhododendron-Neuzüchtungen, Zwerggehölze, Raritäten

Brunnenstraße 68

D - 25355 Barmstedt (Holstein)

 

Telefon (+49) 0 41 23 / 20 55 

Telefax (+49) 0 41 23 / 66 26

e-mail info(at)hachmann(dot)de