Warengruppen
Rhododenron-Hybriden: Artkreuzungen, meist großblumige und häufig starkwüchsige Sorten
Yakushimanum-Hybriden: Kreuzungen mit der Wildart R. yakushimanum, meist sonnenverträglich und kompakt wachsend

Rhod. yakus. 'Eutiner Symphonie'

Ein sonnenliebender Zwergrhododendron ursprünglich aus der japan. Rhod. Wildart Rhod. yakushimanum hervorgegangen.

Eine brandneue Auslese, gezüchtet im Jahr 1999 durch Herrn Holger Hachmann.

Eltern der Taufsorte sind Rhod. Hybr. Hachmann's Picobello ® EUS x Rhod. yakus. ssp montanum.

Rhod. yakus. 'Eutiner Symphonie' zeichnet sich durch ein dunkelgrünes mattglänzendes Laub, einem auffällig flachen Wuchs und starke Farb-Kontraste in der Blüte aus. Blütenkelch ist reinweiß, kontrastreich in Szene gesetzt durch seine kirschrote Fleckzeichnung. In zehn Jahren wird gerade mal eine Wuchshöhe von 50/60 cm bei 100 cm Breite erreicht. Winterhärte von -22° kann bescheinigt werden. Blütezeit beginnt 18. Mai und endet ca. 3 Wochen später!

Wegen ihrer guten Sonnenverträglichkeit und ihrer Schwachwüchsigkeit eignet sich die neue Sorte hervorragend für Vorgärten und auch als Topfpflanze für Balkon und Terrasse!